Technik: Öffentliches Laden – Schnellladen und beschleunigtes Laden

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom

Effektives Schnellladen ist nur an öffentlichen Ladestationen möglich. Derzeit werden drei Varianten angeboten. Welche in Frage kommt, hängt von der Technik im Fahrzeug ab. Tesla ist ein Sonderfall.

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom

Schnellladen bedeutet, dass mit hohen Ladeleistungen – derzeit bis 43 kW Wechselstrom oder 50 kW Gleichstrom (Tesla bis 135 kW) – kurze Ladezeiten erreicht werden. Die Zeitangeben beziehen sich hier üblicherweise aber nur bis zu einem Füllungsgrad von 80 Prozent, da darüber hinaus die Ladeleistung zur Schonung der Batterie stark reduziert wird, und sich eine endgültige Vollladung noch deutlich in die Länge ziehen würde.

Wechselstrom bis 43 Kilowatt

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom

Renault bietet diese Variante fahrzeugseitig an, und auch einige Ladenetzbetreiber können mit dem an der Ladesäule fix montierten Typ-2-Stecker bis zu 43 Kilowatt Leistung liefern (400 Volt, 63 Ampere). An dieser Ladesäule kann technisch gesehen jedes Auto mit Typ-2-Stecker geladen werden (doch Vorsicht bei Abrechnung in Minuten!). Wie hoch die Ladeleistung tatsächlich ist, hängt von der Ladetechnik im Auto ab.

Gleichstrom bis 50 kW

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom
CCS-Stecker nach europäischer Norm zum Laden bis 50 kW Gleichstrom.
Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom
Asiatischer CHAdeMo-Stecker zum Laden bis 50 kW Gleichstrom

Hier stehen zwei unterschiedliche Stecker zur Auswahl, der CCS-Stecker nach europäischer Norm und der Chademo-Stecker nach asiatischer Norm. Die technischen Unterschiede sind für Kunden unerheblich, es ist lediglich eine Frage der Herkunft des Autos, welcher Stecker in Frage kommt. Bei genauerem Hinsehen erkennt man, dass der CCS-Stecker eine Kombination aus Typ-2-Stecker und zwei zusätzlichen Gleichstromanschlüssen ist.

Sonderfall Tesla

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom
Sonderfall Tesla: Wenn kein Tesla-eigener Supercharger in der Nähe ist, ist schnelles Gleichstromladen an öffentlichen Ladesäulen nur mit fragwürdigem Adapterkabel möglich.

Wie in vielen Bereichen geht Tesla auch bei der Ladetechnik einen eigenen Weg. Das beginnt schon beim Stecker zum Laden. Auf den ersten Blick ist die Steckdose am Tesla mit einer Typ-2-Steckdose identisch. Diese Steckdose vereint aber mehrere Eigenschaften. Damit kann zu Hause wie auch öffentlich Wechselstrom bis 11 kW (unter besonderen Bedingungen maximal 16,5 kW) geladen werden. Das Laden von Gleichstrom erfolgt an Tesla-eigenen Superchargern. Hier liegen die Angaben bei bis zu 135 kW. Die durchschnittliche tatsächliche Ladeleistung liegt aber deutlich darunter. Es gibt auch Adapterkabel, mit denen an normalen öffentlichen Gleichstrom-Ladestationen mit bis zu 50 kW geladen werden kann.

Achtung: Auch öffentlich oft nur beschleunigtes Laden mit Wechselstrom

Laden öffentlich: Schnellladen mit Wechselstrom und Gleichstrom

Schnellladen mit Gleichstrom ist bei etwas einfacher aufgebauten öffentlichen Ladesäulen aber oft nicht möglich. Auch öffentliche Ladesäulen liefern oft wie viele private Wallboxen nur 11 kW oder maximal 22 kW. Dort ist damit  zu rechnen, dass die Autos relativ lang an den Ladepunkten verweilen, zumal viele der neuen Elektroautos für Wechselstrom nur einphasige Ladegeräte besitzen. Das heißt sie können auch die angebotenen 11 Kilowatt oder gar 22 Kilowatt nicht ausschöpfen und laden dann mit 3,7 Kilowatt entsprechend lang.

Fotos: laggers.at

Hier handelt es sich um journalistisches Überblickswissen im Rahmen rasant fortschreitender technischer Entwicklungen. Beachten Sie deshalb unbedingt die Bedienungsanleitungen, Betriebsbedingungen und Vorgaben der Netzbetreiber und Fahrzeughersteller.

Eigentlich auch interessant

Laden an der Starkstromdose

Laden an der Starkstromdose

In der Südoststeiermark, dort, wo in nahezu toskanischem Ambiente und mildem Klima auffällig viel ...

Kauf einer privaten Ladestation

Kauf einer privaten Ladestation

Welche Unternehmen private Ladestationen in Österreich anbieten und wieviel sie kosten.

Die wichtigsten Fragen zum Elektroauto

Laden privat: Steckdose und Wallbox

Das private Laden des Elektroautos ist abhängig von der Technik auf beiden Seiten: Vom ...