Neu: Honda Clarity Electric

Batterie statt Brennstoffzelle

Der batterieelektrische Bruder des Brennstoffzellenautos Honda Clarity ist soeben eingetroffen – in Kalifornien und Oregon.

Batterie statt Brennstoffzelle

Honda Clarity: Nach Brennstoffzelle jetzt auch batterieelektrisch, bald als Plug-In-Hybrid. Foto: Honda

Nach der zweiten Auflage des Brennstoffzellenfahrzeugs Clarity gibt es in den US-Bundesstaaten Kalifornien und Oregon mittlerweile diese Limousine von Honda auch mit batterieelektrischem Antrieb. In Kürze soll auch noch eine Plug-In-Hybrid-Variante in ähnlicher technischer Konfiguration wie der Toyota Prius erscheinen. Genauso wie die Brennstoffzellenversion gibt es auch den batterieelektrischen Clarity nur im Leasing. Und zwar für 269 Dollar monatlich bei 1990 Dollar Anzahlung.

Die relativ kleinen Batterien mit 25,5 kWh Energieinhalt sorgen für eine Reichweite von 89 Meilen (143 km) nach der relativ realistischen EPA-Norm. An einer Gleichstrom-Schnelladesäule erreicht man 80 Prozent Füllung in einer halben Stunde, hat man 240 Volt zur Verfügung und das richtige Kabel, ist die Batterie nach drei Stunden voll. An einer gewöhnlichen US-Steckdose (120 Volt) mit serienmäßigem Kabel dauert es 19 Stunden. Weitere technische Daten: Der Elektromotor leistet bis zu 120 Kilowatt (163 PS) und liefert ein Drehmoment von 300 Nm.

Honda ist damit in Vorleistung gegangen für ein Versprechen, das in Richtung Abschaffung des Verbrennungsmotors deutet: Bis zum Jahr 2025 sollen bis zu zwei Drittel aller Honda Neuzulassungen aus Hybrid-, Plug-In-Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen bestehen.

Rudolf Skarics, 8.8.2018

Eigentlich auch interessant

Öffentliches Ladenetz in Wien

Öffentliches Ladenetz in Wien

Die Beschränkung auf Parkgaragen, Wohnanlagen und Supermarkt-Parkplätze hat ein Ende: Wien Energie errichtet im ...

Neu: VW e-Golf

Neu: VW e-Golf

Der elektrische Golf wird seit 2014 angeboten. Jetzt folgt die zweite Technologie-Generation des Elektroautos. ...

Tesla muss sich warm anziehen

Tesla muss sich warm anziehen

Ein Auto darf nicht nur klug und umweltfreundlich sein, es muss auch Begehrlichkeiten wecken. ...