Reservierungen ab jetzt: Elektro-Audi

Die Stoßrichtung Elektromobilität in der VW-Gruppe nimmt sozusagen als qualifizierte Ankündigung immer konkretere Formen an. So hat Audi nun die …

Reservierungen ab jetzt: Elektro-Audi

Die Stoßrichtung Elektromobilität in der VW-Gruppe nimmt sozusagen als qualifizierte Ankündigung immer konkretere Formen an. So hat Audi nun die erste Vorbestellung für einen vollelektrischen e-tron, naturgemäß von einem Prominenten aus der Elektronik-Branche entgegen genommen. Jeder kann mitmachen, tausend Euro sind als Resevierungsgebühr einzusetzen, Rücktritt immer noch möglich, Liefertermin offen.

Auch nähere Informationen erscheinen noch spärlich: Der Sport-SUV e-tron ist als reines Elektroauto konzipiert und nutzt die Power von drei Elektromotoren – eine E-Maschine treibt die Vorderachse an, die beiden anderen wirken auf die Hinterachse. Gemeinsam leisten sie 320 kW, beim Boosten können kurzzeitig sogar 370 kW und mehr als 800 Nm Drehmoment abgerufen werden. Der e-tron sprintet aus dem Stand in 4,6 Sekunden auf 100 km/h, die elektrisch begrenzte Spitze liegt bei 210 km/h. Dank des Lufwiderstands-Beiwerts von 0,25 soll auch die Reichweite auf der Autobahn akzeptabel bleiben (500 km laut Norm).

R.S.

Eigentlich auch interessant

Mit dem VW e-Golf auf den Großglockner

Strom tanken geht (fast) überall

Auch wenn es kein einheitliches Bezahlsystem für das Betanken von Elektroautos gibt, kommt man ...

Der neue Nissan Leaf: Glubschaugen adé

Der neue Nissan Leaf: Glubschaugen adé

Nach acht Jahren wurde das erste echte Großserien-Elektroauto der Welt in seiner äußeren Form ...

Spezielle Elektroauto-Kennzeichen

Spezielle Elektroauto-Kennzeichen

Eingene Kennzeichen mit grüner Schrift sollen Elektroautos erkennbar machen.